Blog

undefined

08. Januar

Wellness zuhause

Tipps für deinen Wellness-Tag zuhause


Jeden Tag aufs Neue hetzt du während der Rushhour zur Arbeit, erledigst Einkäufe und am Abend sorgst du noch dafür, dass ein warmes Essen auf dem Tisch steht. Klingt ganz nach einem deiner typischen Tage? Dann brauchst du dringend mal etwas Zeit für dich. Einfach die Seele baumeln lassen – Entspannung pur, nur für dich. Einfach mal den Stress im Alltag für einen Tag vergessen. Natürlich denkst du jetzt bestimmt an einen teuren Ausflug ins Spa oder die Sauna. Keine Sorge! Wir haben uns einfache Tipps und Tricks überlegt, wie du einen Wellness-Tag zuhause genießen kannst – Peelings, Beauty-Programm und Yoga inklusive.

Lausche einfach mal der Stille und gehe in dich!
Ist dir schon einmal aufgefallen, dass wir uns im Alltag immer mit Geräuschen umgeben? Denn egal ob deine Lieblingsmusik oder einfach nur der normale Verkehrslärm – richtig still ist es eigentlich nie. Eine unsere Wellness-Ideen für zuhause ist deshalb: Gehe in dich und lausche der Stille. Beginne dein Wellness zuhause am besten gleich mit dieser Art der Entspannung. Unsere Empfehlung: Genieße ein entspannendes Yoga Workout oder meditiere für ein paar Minuten. So stimmst du dich auf einen ganzen Tag Home-Wellness perfekt ein.

Gönn dir eine Kopfmassage!
Entweder du liebst sie, oder du hasst sie. Aber wir finden: Was gibt es bei einem Wellness-Day zuhause Erholsameres als eine Kopfmassage? Wenn dein Partner oder ein Familienmitglied bei dir ist, kannst du natürlich darum bitten. Aber du kannst dir auch ganz einfach selbst den Kopf massieren. Lege dazu einfach deine Fingerspitzen an deinen Haaransatz und bewege sie in kreisenden Bewegungen in Richtung deines Hinterkopfes. Auch sehr entspannend: Gebe ein wenig Lavendelöl auf deine Finger und massiere dir mit kreisenden Bewegungen deine Stirn und deine Schläfen – himmlisch!

Bye-Bye Panda-Augen und trockene Haut!
Peelings und Gurkenscheiben dürfen natürlich als Wellness-Zubehör für zuhause auf keinen Fall fehlen! Sie erfüllen aber nicht nur das typische Wellness-Klischee, sondern sind wahre Wunderwaffen gegen Panda-Augen und trockene oder unreine Haut. Denn gerade wenn du durch die Arbeit so richtig gestresst bist, sieht man dies meist zuerst an deiner Haut. Wir empfehlen dir deshalb ein Körper- und Gesichtspeeling! So zauberst du dir im Handumdrehen einen frischen Look ins Gesicht und genießt seidenweiche Haut. Wusstest du, dass du ein Salz- oder Zucker-Peeling ganz einfach selbst herstellen kannst? Dazu benötigst du lediglich Zucker, Salz und Olivenöl! Massiere dir dein selbst kreiertes Peeling sanft mit kreisenden Bewegungen in deine Gesichtshaut ein. Dabei kannst du dich selbst entscheiden, ob du ein Peeling auf trockener oder nasser Haut bevorzugst. Nach ein paar Minuten des Peelens spülst du dein Gesicht einfach mit lauwarmen Wasser ab. Toppen kannst du das Ganze im Nachgang mit einer feuchtigkeitsspendenden Gesichtsmaske – und natürlich Gurkenscheiben auf den Augen! Noch ein kleiner Tipp von uns: Kombiniere die entspannende Maske doch gleich mit einem Bad in der Wanne!

Bade wie Cleopatra!
Spätestens seit Pharaonin Cleopatra wissen wir: Milch ist gut für die Haut! Beende deinen Wellness-Tag zuhause deshalb doch einfach mal mit einem Bad in der Wanne, das Cleopatra alle Ehre machen würde! Denn natürlich ist ein schönes, klassisches Schaumbad etwas angenehmes, doch ein Bad in Milch und Honig ist ein echtes Highlight für Körper und Seele. Dazu benötigst du nicht einmal einen gekauften Badezusatz. Du kannst dir dein Cleopatra-Bad vielmehr ganz leicht selbst herstellen. Gebe in die einlaufende Wanne einfach zusätzlich etwa einen Liter Milch sowie ein paar Esslöffel Honig und Mandelöl. Es duftet himmlisch und deine Haut wird danach wunderbar geschmeidig sein.

Unsere Empfehlungen zum Relaxen

Empfehlungen werden für Sie geladen

Na, haben wir dir Lust auf einen Spa-Day in den eigenen vier Wänden gemacht? Also wir haben auf jeden Fall Lust, uns bei nächster Gelegenheit einen Beauty-Tag zu gönnen. Ganz nach deinen Vorlieben kannst du unsere Tipps für einen Wellness-Tag zuhause auch um den ein oder anderen Punkt erweitern. Ob eine schicke Maniküre, eine Haarkur oder einfach ein Powernap dazwischen. Erlaubt ist, was dich entspannt und glücklich macht!

Lust auf mehr von ONMYSKIN? Das könnte dich auch interessieren:
Fit durch den Winter: So kommst du ohne Schnupfen und Grippe durch die kalte Jahreszeit!
Tipps für mehr Gemütlichkeit: Mach's dir hyggelig!
Slip-Arten: Hier erfährst du die Unterschiede und Besonderheiten der Höschen-Formen.